dreiundzwanzigvierzig
»Phase II«


Derzeit liegen 902 von 1440 möglichen Erinnerungen für »Phase I« vor.
In »Phase II« sind Beiträge für 339 von 1440 möglichen Minuten online.
Neue Beiträge für »Phase II« werden fortlaufend online gestellt.


Neues Vorwort zur Phase II

Was lese ich am 16.10.2006 bei SPIEGEL ONLINE?

»Die British Library startet ein Mega-Projekt: Alle Briten sind aufgerufen, den morgigen Dienstag in einem Blog zu dokumentieren. Die Aktion soll künftigen Generationen einen Einblick in unseren Alltag bieten - ›je profaner, desto besser‹.«

Keine schlechte Idee, aber vor allem: keine neue! »Ein Tag in einem Leben«? »Profan«? Das ist 23:40 par excellence! Das können Sie auch, liebe Leser außerhalb des Commonwealth ;) – und wie! Ganz anders nämlich.

Seit 16.10. läuft »Phase II« des kollektiven Gedächtnisses »23:40«. Hierfür gilt:

Bleibt nur noch zu hoffen, dass dieser Aufruf nicht unerhört bleibt. Geben wir dem Alltag Zucker, machen wir ihm Feuer unter dem Hintern!

Guido Grigat, 16.10.2006

Das langjährig dieses Projekt einleitende Vorwort von Claudia Klinger (geschrieben am 11.11.1997 in der Mailingliste Netzliteratur) gibt es selbstverständlich weiterhin!

Seitenanfang

Ihr Beitrag für »Phase II«


Bitte geben Sie ein:



Dieses Feld bitte nicht ausfüllen:

Bei Veröffentlichung eines Beitrages im kollektiven Gedächtnis wird der Name der Autorin oder des Autors grundsätzlich aus Gründen eines einheitlichen Gesamteindruckes nicht erwähnt. Trotzdem sichern Sie bei Einsendung eines Beitrages/mehrerer Beiträge zu, die vollen und alleinigen Rechte daran zu besitzen und stellen Ihren Beitrag dem Projekt unentgeltlich und uneingeschränkt zur Verfügung.

Ihre Beiträge werden ohne Ihr Wissen und Ihre Zustimmung nicht außerhalb der Präsentation im Rahmen des Webauftrittes von dreiundzwanzigvierzig veröffentlicht, jede Weiterverwertung bedarf Ihrer ausdrücklichen Genehmigung. Daher ist es nötig, dass Sie Ihre intakte E-Mail-Anschrift bei Übermittlung Ihres Beitrags/Ihrer Beiträge angeben, über die sich der Herausgeber an Sie wenden kann.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Seitenanfang

19731